Kapap Concept
Kapap Concept
    kapap.png
Stundenplan
Samstag 09:30 - 10:30
Kurse Kapap Kurse
Informationen

Die Ausbildung der Palmach wurde KAPAP genannt - Krav Panim l' Panim - wobei der Terminus Krav mit Kampf und Panim mit Gesicht übersetzt wird - also Kampf "von Angesicht zu Angesicht".

Von KAPAP ausgehend bildeten sich andere Kampf- und Selbstverteidigungssysteme wie zum Beispiel Krav Maga. KAPAP versteht sich nicht als abgeschlossenes Nahkampfsystem, sondern vielmehr als Konzept mit unterschiedlichsten Trainingsformen für die unterschiedlichsten Angriffssituationen. KAPAP ist mit jedem Selbstverteidigungssystem, jeder Kampfsportart oder Kampfkunst kombinierbar und ergänzt diese lediglich im Bereich des konzeptionellen Trainings zum Umgang mit realen Angriffen.

Kapap Concept ist eine Weiterentwicklung von SAMI International und bietet strukturierte und methodische Ausbildung für spezifische Berufsgruppen.

Wer kann, wer nichtDu bist mindestens 18 Jahre alt und nicht wegen Delikten gegen Leib und Leben vorbestraft. Einen aktuellen Strafregisterauszug nicht älter als 3 Monate (hier online bestellen) kann vorgängig verlangt werden.

Wir behalten uns vor, Personen, die wir charakterlich für ungeeignet halten, abzuweisen. Wir unterrichten nicht die Leute, vor denen wir uns eigentlich schützen wollen!

Inhalte von Kapap Concept

Kapap Concept ist ein modernes Nahkampfsystem, welches zum waffenlosen Kampf auch eine starke Ausrichtung in der Verteidigung mit Waffen sowie die Verteidigung gegen Waffen hat.
  • Waffenlose Verteidigung
  • Waffenhandhabung
  • Waffenschutz
  • Grundlagen Messer, Stock, PMS/GES
  • Kontrolltechniken
  • Fixierung und Take-Down
  • ...

Kapap Wochenendkurs
Dieser Kurs ist für Personen geeignet, welcher bereits eine Ausbildung an der Pistole oder Sturmgewehr haben.

Kursdauer: 10 Stunden

Kursinhalt:

  • Gun Retention
  • Gun Defense (Taktik, Entwaffnungen, Schutz dritter Personen)
  • Knife Defense & Fighting (Taktik, Entwaffnungen, Schutz dritter Personen, Messerkampf)
  • Einsatz der Waffe als Verteidigungsmittel
  • Kontrolltechniken
  • Take-Downs
  • Team Techniken
  • Taktische Elemente für Militär, Polizei und operative Kräfte
  • Stress- und Aggressionsdrills

Kurspreis:

  • CHF 250.-
  • CHF 150.- für Mitglieder 2protect Center